Garantiebestimmungen

Alle RÖSLE-Produkte durchlaufen von der Entwicklung bis zur Serienreife viele Stufen der Planung und Erprobung. In der Fertigung und Montage werden ausschließlich hochwertige Materialien und Rohstoffe sowie modernste Methoden der Qualitätssicherung eingesetzt. Nur so können wir sichergehen, dass RÖSLE Kunden die erwartete Qualität erhalten und die Produkte ihnen über viele Jahre hinweg Freude bereiten.

Sollte ein Artikel wider Erwarten diese Anforderungen nicht einhalten bietet RÖSLE eine Garantie von 20 Jahren auf die einwandfreie Funktion und Verarbeitung des Artikels. Gebrauchsspuren, die bei sachgemäßer Handhabung entstehen können sind von der RÖSLE Garantie ausgeschlossen.

Folgende Produkte sind auf die gesetzliche Gewährleistung begrenzt, falls nicht anderweitig ausgelobt:

  • Verschleißteile, z.B. Reinigungsbürsten, Spülbürsten
  • Textilartikel, z.B. Schürzen, Topflappen
  • Elektrogeräte, z.B. Induktionsfeld, Milchaufschäumer, Küchenwaagen
  • beschichtetes Kochgeschirr, z.B. Antihaftversiegelte Pfannen, Keramikversigelte Pfannen
  • Holzprodukte, z.B. Schneidbretter, Holzgriffe

 

Auf RÖSLE-Grillgeräte erhalten Sie eine RÖSLE-Garantie von bis zu 10 Jahren:

  • Emaillierte Grillkugel und Deckel 10 Jahre (bei Durchrosten und Brennschäden)
  • Grill- und Holzkohlenroste 2 Jahre
  • Alle übrigen Teile 2 Jahre

Voraussetzung dafür ist, dass der Artikel gemäß der beiliegenden Anleitung zusammengebaut und verwendet wird. RÖSLE steht es frei, einen Kaufnachweis zu verlangen (bewahren Sie daher die Rechnung oder Quittung gut auf). Sollte es zum Reklamationsfall kommen wenden Sie sich bitte an den Fachhändler oder Verkäufer bei welchem Sie das Produkt erworben haben.

Weitere Informationen finden Sie in den RÖSLE Garantiebestimmungen für Haushalt und BBQ.

Download RÖSLE Garantiebestimmungen

 


 

Im Falle einer Reklamation wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler.
Der Garantieanspruch kann nur gegen Vorlage des Rechnungsbeleges gewährleistet werden.