25 % Rabatt auf alle Topf-Sets + gratis Topfuntersetzer mit dem Code: RösleTopf

Teigschaber

Ideal zum Kochen, Backen und um den letzten Rest aus dem Glas zu bekommen.

Weiter lesen

Teigschaber

Flexible Küchenhelfer für die Backstube: Teigschaber von RÖSLE

Flexible Küchenhelfer für die Backstube: Teigschaber von RÖSLE


Man kennt sich vom Sehen, aber nur selten dem Namen nach: Teigschaber sind die kleinen anonymen Küchenhelfer, die beim Backen dazu beitragen, dass der Kuchenteig gut vermengt in den Ofen und die Eistorte ebenmäßig geglättet in den Kühlschrank kommt.

Teigschaber werden oft mit Backpaletten oder Teigspachteln verwechselt, weil sich auch diese fürs Glätten oder Teigausschaben nutzen lassen. Doch flexibel, wie sie nun mal sind, legen sich die Teigschaber auch bei ganz anderen Aufgaben mächtig ins Zeug beziehungsweise in die Rührschüssel oder in den Schmandbecher.

Welche Aufgaben das sind und worauf man bei der Auswahl eines Teigschabers für die Küche achten sollten, erklären wir im Folgenden.
 

Hochwertiges Material, zweiseitig verwendbar: Qualitätsmerkmale von Teigschabern

Moderne Teigschaber sind der klassischen Formgebung von Backlöffeln nachempfunden: An einem Stiel aus Holz, Edelstahl oder Kunststoff befindet sich der eigentliche Schaber, der idealerweise aus temperaturbeständigem Silikon geformt ist. Das Funktionsteil, also der Bereich, mit dem Sie am Teig arbeiten, ist meist rechteckig, weist an einer Kante aber eine Rundung auf, die es erleichtert, Teigreste bequem von den Schüsselrändern und vom Boden zu entnehmen.

Mit dem Teigschaber lässt sich aber eben nicht nur das letzte bisschen Teig aus der Backschüssel holen. Er leistet ebenfalls gute Dienste, um Cremes oder Sahne gleichmäßig zu verstreichen, den Waffel- oder Pfannkuchenteig zu verteilen oder den Schokopudding nach dem Abfüllen in die Dessertschale glattzustreichen. Auch vom köstlichen Schmand oder der selbst eigenkochten Erdbeerkonfitüre geht nichts mehr verloren, wenn die Reste mit einem kleinen Teigschaber aus dem Glas oder aus dem Becher herausgelöst werden.

Teigschaber sind daher in verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie passend zur Aufgabe ausgewählt werden können. Dabei gilt für alle Teigschaber, dass sie sich flexibel nutzen lassen müssen. Denn fürs Vermengen und Verstreichen muss das Funktionsteil eher glatt und fest sein, fürs Ausschaben der Rundungen am Schüsselboden oder im Glas eher weich und anschmiegsam. Hochwertige Teigschaber werden diesem Anspruch gerecht, da ihre Seiten unterschiedliche Härtegrade aufweisen.

Damit der Teigschaber gut in der Hand liegt und für die Arbeit mit Lebensmitteln geeignet ist, sollte der Griff aus einem hochwertigen und hygienisch verwendbaren Material bestehen. Edelstahl stellt hier eine gute Wahl dar, da Edelstahl in der Ausführung 18/10 absolut geschmacks- und geruchsneutral, korrosionsbeständig und langlebig ist.
 

 

Größen, Farben, Temperaturbeständigkeit: Unterscheidungsmerkmale von Teigschabern

Die Funktionsteile von Teigschabern weisen unterschiedliche Größen auf, die Griffe oder Stiele unterschiedliche Längen, damit sie alle ihnen zugedachten Aufgaben optimal erfüllen können. Empfehlenswert ist es daher, Teigschaber in verschiedenen Längen und Größen anzuschaffen. Wollen Sie den Teigschaber dagegen nur fürs Vermengen und Verstreichen und nicht für das Leeren von kleinen Gefäßen nutzen, entscheiden Sie sich für einen Teigschaber mit größerem Funktionsteil. Eine gute Handhabung auch für die Feinarbeiten ergibt sich, wenn der Griff maximal 27 cm lang ist.

Große Unterschiede zwischen den im Handel erhältlichen Teigschabern zeigen sich in deren Temperaturbeständigkeit. So sind einige Teigschaber aus Kunststoff maximal temperaturbeständig bis 120 °C, Silikon dagegen verträgt Temperaturen bis 220 °C.

Möchten Sie den Teigschaber also wirklich vielseitig verwenden, sollte die Wahl immer auf ein Silikon-Modell fallen, mit dem Sie auch in der Pfanne oder am noch heißen Kuchen arbeiten können. Achten Sie darüber hinaus darauf, dass sich die Teigschaber in der Spülmaschine reinigen lassen – bei Teigschabern mit einem Holzstiel ist dies nicht gegeben.

Eine platzsparende Aufbewahrung erlauben Teigschaber, die am Griffende eine Öse oder eine breitere Auslassung aufweisen. Am schönsten ist die hängende Aufbewahrung natürlich, wenn der Teigschaber auch in puncto Design überzeugt. Teigschaber erhalten Sie daher in vielen attraktiven Farben und Formvarianten.

Über allem sollte dennoch die Funktionalität stehen, weshalb wir zur Anschaffung eines Teigschabers raten, der der Form nach eher schlicht ausfällt, sich durch die wertige Verbindung von Edelstahl und Silikon aber neben den anderen attraktiven Küchenhelfern nicht verstecken muss.

Für die Landhausküche werden bevorzugt Teigschaber in hellen Farben angeschafft, schwarzes Silikon ist für Minimalisten und Liebhaber eines Industrial Styles ein Muss. Wer gern durch starke Farben frische Akzente in der Küche setzt, wird an einem pinkfarbenen Teigschaber seine helle Freude haben.
 

Aller guten Dinge sind drei: Teigschaber in Pink, Schwarz oder Weiß von RÖSLE

Teigschaber werden zuweilen auch als Teigspachtel oder Backpaletten bezeichnet. Tatsächlich handelt es sich aber um drei verschiedene Küchenhelfer, auch wenn sich deren Aufgabengebiete teilweise überschneiden.

Teigspachtel unterscheiden sich vom Teigschaber dadurch, dass sie keinen Stiel haben und aus Edelstahl gefertigt sind. Backpaletten ähneln Pfannenwendern, die Funktionsteile sind ebenfalls aus Edelstahl hergestellt und die Paletten lassen sich aufgrund von Form und Festigkeit gut zum Herauslösen und Anheben von Kuchen, Tortenstücken oder anderen Leckereien aus dem Backofen verwenden.

Backpaletten und Teigspachtel finden Sie im RÖSLE Onlineshop unter den gleichnamigen Menüpunkten. An dieser Stelle möchten wir Ihnen ausschließlich unsere Teigschaber vorstellen.

Dazu gehört unser Teigschaber im Designerlook aus der PINK CHARITY Edition. „Charity“ steht für eine gute Sache und das trifft für die Teigschaber aus dieser Edition in doppelter Hinsicht zu. Denn für jedes Produkt, das Sie aus dieser Edition bestellen, überweisen wir einen Euro für einen wohltätigen Zweck.

Aber auch der Teigschaber selbst ist natürlich eine gute Sache, denn er besteht aus hochwertigem und lebensmittelechtem Edelstahl 18/10 und einem strapazierfähigen Silikon-Schaber, der sich flexibel führen lässt.

Und so engagiert der Teigschaber aus der PINK CHARITY Edition bei der Sache ist, so gleichgültig sind ihm Fette, Säuren oder Temperaturen bis 220 °C. Das Auffällige an diesem hochwertigen Teigschaber ist natürlich seine Farbgebung in stimmungshellem Pink/Fuchsia. Erhältlich ist der pinke Küchenhelfer in verschiedenen Ausführungen: als schmaler oder kleiner Teigschaber, der sich seinen Weg auch zu den Resten im Senfglas oder dem Schokoladen-Aufstrich bahnt, oder als großer und breiter Teigschaber mit dem sich die köstlichen Zutaten gut verarbeiten lassen.

Gutes aus der Backstube lässt sich auch mit unseren Teigschabern in Schwarz oder Weiß zaubern. Denn alle RÖSLE Teigschaber weisen Gemeinsamkeiten in Qualität und Funktionalität auf. Dazu gehört, dass die Teigschaber jeweils eine harte und eine weiche Seite besitzen, sodass Sie diese gleichermaßen zum Verstreichen oder Vermengen und zum Herauslösen von Teig oder anderen Speiseresten nutzen können.

Die Verwendung von Silikon und die angenehmen Grifflängen der Teigschaber sorgen dafür, dass sie sich zusätzlich auch für die Arbeit in einer Pfanne mit Antihaftversiegelung oder am Waffeleisen verwenden lassen. Teigschaber in Schwarz oder Weiß erhalten Sie in unserem Onlineshop in jeweils vier verschiedenen Größen und Längen.

Zuletzt angesehen

10 % Logo

"Keine Angebote und Neuheiten verpassen
+ 10% auf die erste Bestellung sichern!"